top of page
  • Josh Rizzo

Wix vs. Webflow vs. Wix Studio – Bester Website-Builder des Jahres 2024


Screenshots der Editoren Webflow vs. Wix vs. Wix

Wix war schon immer die zuverlässige Sitcom-Wiederholung, die einen zum Lachen bringt; sie ist einfach, vertraut und man weiß genau, was man bekommt. Jetzt kommt Webflow, das von Kritikern gefeierte Drama mit viel Komplexität und Nuancen, das ein maßgeschneidertes Erlebnis für alle bietet, die Tiefe und Details schätzen. Und dann ist da noch Wix Studio (manchmal nur „Studio“ genannt), das versucht, ein Crossover-Hit zu werden und das Beste aus beiden Genres zu vereinen. Obwohl es darauf abzielte, die Herzen von Sitcom- und Drama-Fans gleichermaßen zu erobern, wurde es am Ende eher zu einer Pilotfolge, die sich nicht für einen Ton entscheiden konnte.


In diesem Blog führe ich Sie durch eine eingehende Analyse einiger Themen zu jeder Plattform. Mit meinem Hintergrund in der Gestaltung und Entwicklung von über 50 Kundenseiten mit Wix, Webflow und Wix Studio kenne ich das gesamte Spektrum von Design-, Entwicklungs- und Einführungsprozessen. In Rollen vom Agenturinhaber bis zum Berater bietet meine praktische Erfahrung mit diesen Plattformen eine solide Grundlage für den Vergleich ihrer Fähigkeiten. Hier sind die Themen, die ich behandeln werde:



Beginnen wir mit dem wichtigsten Wertelement: der Schnittstelle.


Die Schnittstelle

Wix

Der Wix-Editor wird für seine Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit gelobt und ist für Benutzer geeignet, die möglicherweise nicht über umfassende technische Kenntnisse verfügen. Er bietet eine Vielzahl von Vorlagen und intuitive Drag-and-Drop-Funktionen, sodass Anfänger und Kleinunternehmer problemlos eine Website erstellen können.


Dies ist auch ideal für Designer, die nur eine Website erstellen müssen. Dieser benutzerfreundliche Ansatz geht keine Kompromisse bei der Designqualität ein und ermöglicht die Erstellung optisch ansprechender Websites ohne Programmierkenntnisse. Der Editor von Wix eignet sich besonders für diejenigen, die schnell und effizient eine Online-Präsenz aufbauen möchten und dafür nur den kostenlosen Plan nutzen.


Webflow

Der Editor von Webflow ist für ein erfahreneres Publikum konzipiert und bietet ein Maß an Kontrolle und Anpassung, das das von Wix übertrifft. Er bietet professionellen Webdesignern und -entwicklern die erforderlichen Tools, um anspruchsvolle, reaktionsfähige Websites von Grund auf zu erstellen. Der Schwerpunkt von Webflow auf visueller Codierung ermöglicht eine präzise Design- und Animationskontrolle und ermöglicht die Implementierung komplexer Layouts und Interaktionen. Obwohl Webflow eine steilere Lernkurve bietet, belohnt es Benutzer mit der Möglichkeit, benutzerdefinierte, hochpräzise Web-Erlebnisse zu erstellen.


Wix Studio

Wix Studio versucht, die Einfachheit des Wix-Editors mit erweiterten Anpassungsfunktionen zu kombinieren und zielt damit auf Webstudios und Profis ab, die nach einem robusteren Designtool suchen. Es übernimmt den benutzerfreundlichen Ansatz von Wix und integriert ihn mit erweiterten Funktionen, die detailliertere und ansprechendere Designs ermöglichen. Aus eigener Erfahrung weiß ich jedoch, dass der Editor im Vergleich zu den etablierten Standards von Wix und Webflow weniger ausgefeilt wirken kann.


Die Benutzeroberfläche und das Benutzererlebnis im Editor scheinen sich manchmal in einer Übergangsphase zu befinden, da ihnen die Eleganz der Einfachheit von Wix und die erweiterten Funktionen von Webflow fehlen. Trotz dieser Herausforderungen ist der Editor von Studio ein Schritt in Richtung der Bedürfnisse von Benutzern, die mehr Flexibilität und Anpassungsmöglichkeiten für ihre Projekte benötigen, und bietet möglicherweise einen Mittelweg für diejenigen, die bereit sind, die aktuellen Einschränkungen zugunsten der Integration und der CMS-Stärken in Kauf zu nehmen.



Integrationen

Wix

Wix glänzt im Bereich der Integrationen und bietet eine umfangreiche Bibliothek mit Add-ons und Anwendungen von Drittanbietern, die nahtlos in die Plattform integriert werden können. Diese umfangreiche Auswahl erweitert die Möglichkeiten des klassischen Editors erheblich und ermöglicht es Benutzern, komplexe Funktionen hinzuzufügen, ohne über umfassende Programmierkenntnisse verfügen zu müssen. Besonders hervorzuheben ist der integrierte SEO-Assistent der Plattform. Er führt Benutzer durch die wichtigsten Schritte zur Verbesserung der Sichtbarkeit ihrer Website bei Google und macht SEO sogar für Anfänger zugänglich. Darüber hinaus ist die Integration von Marketing-Trackern und anderer Software von Drittanbietern bemerkenswert unkompliziert, was die Attraktivität der Plattform für Unternehmen erhöht, die sich auf Wachstum und Optimierung ihrer Online-Präsenz konzentrieren.


Webflow

Webflow bietet ebenfalls robuste Integrationsmöglichkeiten, ist jedoch eher auf Benutzer mit einem stärkeren technischen Hintergrund zugeschnitten. Die Plattform ermöglicht eine umfassende Anpassung und Integration von Tools von Drittanbietern und ermöglicht so ein hohes Maß an Kontrolle über Design und Funktionalität. Die Integrationen von Webflow sind zwar vielleicht nicht so umfangreich wie die Plug-and-Play-Optionen von Wix, aber sie sind leistungsstark und flexibel und erfüllen die Anforderungen professioneller Webdesigner und -entwickler, die hochgradig individuelle Websites erstellen möchten.


Wix Studio

Trotz der zuvor diskutierten Herausforderungen in Bezug auf Kapazität und Benutzerfreundlichkeit zeichnet sich Studio im Bereich Integration aus. Diese Plattform übernimmt die integrationsfreundliche Natur von Wix und ermöglicht es Benutzern, eine breite Palette externer Tools und Dienste problemlos in ihre Projekte zu integrieren. Diese Funktion ist ein erheblicher Vorteil von Studio und überwiegt möglicherweise einige der Nachteile in Bezug auf Benutzeroberfläche und Designfunktionen. Die Leichtigkeit, mit der Benutzer Funktionen hinzufügen, Marketingbemühungen verfolgen und SEO optimieren können, macht es zu einer attraktiven Option für diejenigen, die bereit sind, sich mit den weniger ausgefeilten Aspekten auseinanderzusetzen. Die starke Leistung der Plattform in diesem Bereich deutet darauf hin, dass Studio für Benutzer, die Integrationsfunktionen priorisieren, eine praktikable Wahl sein könnte, insbesondere wenn man das breitere Ökosystem der Angebote von Wix berücksichtigt.


CMS-Funktionen

Wix

Das CMS von Wix zeichnet sich durch seine Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität aus. Im Gegensatz zu Webflow, das Benutzer auf ein einziges Seitenvorlagendesign pro Datenbank beschränkt, ermöglicht Wix die Erstellung mehrerer Designs für eine einzige Datenbank. Diese Flexibilität verbessert die Möglichkeit, die Inhaltspräsentation an unterschiedliche Anforderungen oder Kontexte innerhalb derselben Website anzupassen. Darüber hinaus ist das Backend von Wix intuitiv gestaltet, sodass Aufgaben wie das Aktualisieren von CMS-Inhalten, die Verwendung von Kopier- und Einfügefunktionen und das Anwenden von URL-Filtern für Benutzer aller Kenntnisstufen unkompliziert sind. Diese Stärken machen das CMS von Wix zu einer attraktiven Option für Benutzer, die eine benutzerfreundliche, vielseitige Content-Management-Lösung suchen.


Webflow

Während Webflow durch seine Designfähigkeiten glänzt und beispiellose Freiheit und Kontrolle über die visuellen Aspekte einer Website bietet, weisen seine CMS-Funktionen einige Einschränkungen auf. Eine bemerkenswerte Einschränkung ist das Fehlen einer Zwei-Wege-Synchronisierung für CMS-Elemente mit mehreren Referenzen, was sich für Benutzer, die komplexe relationale Datenstrukturen benötigen, einschränkend anfühlen kann. Darüber hinaus ist der Prozess der Durchführung von Änderungen im Backend, insbesondere am CMS, nicht so intuitiv wie bei Wix, was für Benutzer, die mit Webentwicklungskonzepten weniger vertraut sind, möglicherweise eine Herausforderung darstellt. Trotz dieser Einschränkungen ist das CMS von Webflow auf seine Weise leistungsstark, insbesondere für diejenigen, denen Design wichtiger ist als eine einfache Backend-Verwaltung.


Wix Studio

Wix Studio übernimmt den benutzerfreundlichen CMS-Ansatz von Wix und fügt der Technologie eine Ebene der Reaktionsfähigkeit hinzu. Diese Übernahme bedeutet, dass Benutzer die gleiche CMS-Flexibilität wie bei Wix genießen können, z. B. das Entwerfen mehrerer Vorlagenseiten für eine einzelne Datenbank, jedoch mit Verbesserungen, die den Prinzipien des responsiven Designs gerecht werden.


Die intuitive Art der Verwaltung von CMS-Inhalten, gepaart mit Funktionen wie Kopieren und Einfügen und URL-Filterung, bleibt erhalten, wodurch die Backend-Verwaltung von Studio unkompliziert wird. Auch wenn es möglicherweise nicht mit der Design-Kompetenz von Webflow mithalten kann, bietet Studio einen ausgewogenen Kompromiss und stellt ein CMS bereit, das sowohl flexibel als auch benutzerfreundlich ist und den zusätzlichen Vorteil von Responsive-Design-Funktionen bietet.


HTML-Einbettungen

Wix

Wix zeichnet sich im Bereich der HTML-Einbettungen dadurch aus, dass es eine Live-Vorschau des eingebetteten Codes direkt im Editor bietet. Diese Funktion ist unglaublich benutzerfreundlich und ermöglicht es Designern und Entwicklern, die Auswirkungen ihres benutzerdefinierten Codes in Echtzeit zu sehen, während sie an ihrer Site arbeiten. Diese unmittelbare Feedbackschleife vereinfacht den Prozess der Integration von Drittanbieterdiensten, benutzerdefinierten Widgets oder anderen HTML-basierten Inhalten und macht ihn zu einem reibungsloseren, intuitiveren Erlebnis. Die Möglichkeit, diese Änderungen im laufenden Betrieb anzuzeigen, ohne sie veröffentlichen zu müssen, verbessert die Effizienz und Genauigkeit während des Designprozesses.


Webflow

Webflow bietet zwar robuste Designfunktionen und ein hohes Maß an Anpassungsmöglichkeiten, weist jedoch eine bemerkenswerte Einschränkung bei der Handhabung von HTML-Einbettungen auf. Die Plattform zeigt den eingebetteten Inhalt nicht live im Editor oder sogar im Vorschaumodus an. Stattdessen müssen Benutzer ihre Site in einer Staging-Domäne veröffentlichen, um die Auswirkungen ihres eingebetteten Codes anzuzeigen. Diese Anforderung kann umständlich sein, da sie dem Design-Workflow zusätzliche Schritte hinzufügt und den Entwicklungsprozess möglicherweise verlangsamt. Für Profis, die unter Zeitdruck arbeiten oder schnelle Iterationen benötigen, kann dieser Aspekt des Webflow-Workflows als Nachteil angesehen werden.


Wix Studio

Wix Studio übernimmt die Stärken seiner übergeordneten Plattform und unterstützt auch Live-Vorschauen von HTML-Einbettungen direkt im Editor. Diese Funktion behält den benutzerfreundlichen Ansatz von Wix bei und ermöglicht es Webstudios und professionellen Designern, benutzerdefinierten Code problemlos einzubinden und zu testen. Die unmittelbare Visualisierung, wie sich eingebettetes HTML auf das Design und die Funktionalität einer Site auswirkt, ist ein erheblicher Vorteil, insbesondere bei der Feinabstimmung der Details eines Projekts. Wie bei Wix rationalisiert der Ansatz von Wix Studio für HTML-Einbettungen den Designprozess und macht ihn effizienter und reaktionsfähiger gegenüber Änderungen.


Vorlagen

Wix

Obwohl Wix eine große Auswahl an Vorlagen bietet, finde ich sie im Vergleich zu den moderneren Angeboten auf anderen Plattformen etwas veraltet. Obwohl ich im Allgemeinen keine Vorlagen verwende, ist es erwähnenswert, dass die Angebote von Wix trotz ihres Alters leicht anpassbar sind. Diese Funktion kann für Benutzer von Vorteil sein, die schnell eine Site mit einem vertrauten Layout starten, aber etwas persönliche Note hinzufügen möchten.


Webflow

Die Vorlagenbibliothek von Webflow zeichnet sich durch Qualität und Vielfalt aus und bietet schönere, neuere Designs, die ständig aktualisiert werden. Der Community-basierte Charakter vieler dieser Vorlagen sorgt für eine einzigartige Vielfalt, die aktuelle Designtrends und Benutzeranforderungen widerspiegelt. Für diejenigen, die wie ich normalerweise Vorlagen meiden, könnten die Angebote von Webflow dennoch mit ihrer Anpassungsfähigkeit und modernen Ästhetik beeindrucken.


Wix Studio

Als neuster Mitbewerber ist die Vorlagenbibliothek von Wix Studio etwas begrenzt, aber vielversprechend und weist Parallelen zu Webflows Ansatz in Bezug auf Design und Benutzerfreundlichkeit auf. Obwohl Wix Studio derzeit nicht so umfangreich ist und möglicherweise nicht von der Community stammt, erweitert es seine Auswahl aktiv. Angesichts seines Status als „Neuling“ bin ich optimistisch, was das Wachstum und die Diversifizierung seines Vorlagenangebots angeht.


Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Wix und Wix Studio

Sowohl Wix als auch Wix Studio sind im SEO-Bereich hervorragend und stellen Webflow mit ihrem umfassenden und benutzerfreundlichen Ansatz in den Schatten. Wix bietet außerdem einen Schritt-für-Schritt-SEO-Assistenten mit visuellen Hilfsmitteln, Videos und Artikeln, der die Benutzer durch den Optimierungsprozess führt. Diese praktische Unterstützung ist von unschätzbarem Wert, um sicherzustellen, dass eine Website nicht nur im Web erscheint, sondern auch auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen hervorsticht. Das Maß an Unterstützung und Anleitung, das Wix und Studio im SEO-Bereich bieten, ist ein erheblicher Vorteil, insbesondere für diejenigen, die sich noch nicht mit den Feinheiten der Suchmaschinenoptimierung auskennen.

Optimierung.


Webflow

Webflow ermöglicht die Anpassung aller notwendigen SEO-Variablen und gibt Benutzern die nötige Kontrolle zur Optimierung ihrer Websites. Es fehlt jedoch ein dedizierter Assistent oder ein geführter Prozess für SEO, sodass der Benutzer selbst wissen muss, welche Anpassungen erforderlich sind und wie diese umzusetzen sind. Dies bietet zwar Flexibilität für SEO-erfahrene Benutzer, kann jedoch für diejenigen, die mit SEO-Best Practices weniger vertraut sind, eine Herausforderung darstellen, was es im Vergleich zu den geführten Erfahrungen von Wix und Studio weniger intuitiv macht.


Wix vs. Webflow vs. Wix Studio – Zusammenfassung

Im Bereich der Website-Entwicklung kann die Entscheidung zwischen Wix und Webflow entmutigend sein. Dieser detaillierte Vergleich beleuchtet, was jede Plattform zu bieten hat, und hilft Ihnen, Ihre Optionen mit größerer Sicherheit zu wählen.


Wix erweist sich als Leuchtturm für alle, die eine benutzerfreundliche Oberfläche suchen. Mit Tools wie Velo by Wix und Wix ADI sowie dem umfangreichen Wix App Market spricht es ein breites Publikum an. Sein ansprechendes Design, kombiniert mit wettbewerbsfähigen Preisen und einer Reihe von Vorlagen, macht Wix zu einer großartigen Wahl für Anfänger bis hin zu erfahrenen Website-Erstellern. Das Fehlen von Wix-Werbung in den kostenpflichtigen Plänen und die Bereitstellung eines kostenlosen Plans unterstreichen sein Wertversprechen.


Auf der anderen Seite bietet Webflow eine Vielseitigkeit, die kreative und mutige Menschen anspricht. Es ist alles andere als komplex, sondern dient als leistungsstarke Leinwand für diejenigen, die bereit sind, tiefgreifende Anpassungen vorzunehmen. Der Webflow Designer und das CMS stechen hervor und werden durch umfangreiche Vorlagen und einen florierenden Webflow Marketplace unterstützt. Diese Funktionen sowie verschiedene Planoptionen machen Webflow zu einer hervorragenden Wahl für diejenigen, die maßgeschneiderte digitale Erlebnisse bevorzugen.


Wenn wir die Unterschiede zwischen Webflow und Wix abwägen, wird klar, dass jede Plattform ihre eigenen Stärken hat. Ob Sie Webflow wegen seiner umfassenden Anpassungsmöglichkeiten bevorzugen oder Wix wegen seines unkomplizierten, zugänglichen Ansatzes bevorzugen, die Entscheidung liegt bei Ihnen. Beide Plattformen bieten robuste Lösungen für den Start Ihrer Online-Präsenz, jede mit einzigartigen Vorteilen, die auf unterschiedliche Benutzerbedürfnisse und -präferenzen zugeschnitten sind.


Fazit zu Webflow vs. Wix: Ob Ihre Entscheidung von der Gestaltungsfreiheit und dem umfangreichen Funktionsumfang von Webflow oder von der Benutzerfreundlichkeit und dem Ansatz ohne Programmierkenntnisse von Wix beeinflusst wird, die Entscheidung liegt bei Ihnen. Lassen Sie sich von den Erkenntnissen aus diesem Vergleich zu dem Website-Builder führen, der am besten zu den Anforderungen Ihres Projekts passt und Ihnen die Möglichkeit gibt, Online-Bereiche zu erstellen, die Ihre Vision oder Markenidentität wirklich widerspiegeln.


Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wer sollte Wix verwenden?

Wix ist ideal für Einzelpersonen oder kleine Unternehmen, die sich zum ersten Mal mit Webdesign beschäftigen. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche und der umfangreichen Vorlagenbibliothek ermöglicht Wix eine unkomplizierte Website-Erstellung. Es ist besonders vorteilhaft für Wix-Benutzer, die schnell und mit minimalem Aufwand Websites erstellen möchten, von persönlichen Blogs bis hin zu Wix-Shops.


Wer sollte Webflow verwenden?

Webflow eignet sich am besten für Webdesigner und Entwickler, die ein höheres Maß an Anpassung und Kontrolle über das Design und die Funktionalität ihrer Website wünschen. Dank der Webflow University können Benutzer lernen, das volle Potenzial dieser Website-Erstellungsplattform auszuschöpfen, was sie zu einem leistungsstarken Tool für die Erstellung einzigartiger, professioneller Websites macht.


Wer sollte Wix Studio verwenden?

Wix Studio ist auf Webstudios und professionelle Designer zugeschnitten, die die Benutzerfreundlichkeit von Wix schätzen und gleichzeitig anspruchsvollere Designfunktionen wünschen. Es ist eine neuere Ergänzung der Website-Erstellungslandschaft und bietet erweiterte Designfunktionen und das Potenzial für umfassende Anpassungen.


Was ist mit Wix ADI?

Wix ADI (Artificial Design Intelligence) ist für diejenigen gedacht, die einen noch einfacheren Webdesign-Prozess wünschen. Durch die Beantwortung einiger Fragen generiert Wix ADI automatisch eine Website und ist damit eine großartige Option für Benutzer, die schnell eine einfache Website zum Laufen bringen müssen, ohne sich mit Designdetails befassen zu müssen.


Was ist mit WordPress, Squarespace oder Framer?

  • WordPress ist eine robuste Plattform, die durch Plug-Ins und Designs umfassende Anpassungsmöglichkeiten bietet und sich ideal für Benutzer mit besonderen Anforderungen oder solche eignet, die beim Webdesign einen praktischen Ansatz bevorzugen.

  • Squarespace bietet schön gestaltete Vorlagen und eine benutzerfreundliche Oberfläche, perfekt für Kreative und kleine Unternehmen, die Wert auf Ästhetik legen.

  • Framer ist ein Tool für interaktives Webdesign, das sich für Designer eignet, die hochdynamische und ansprechende Websites erstellen möchten.


Welche Plattform ist besser für SEO?

Wix und Wix Studio sind dank ihres schrittweisen SEO-Assistenten, der Benutzer durch Optimierungsprozesse führt, für SEO hervorragend geeignet. Die SEO-Funktionen von Wix sind darauf ausgelegt, sicherzustellen, dass Websites nicht nur online gehen, sondern auch eine hohe Sichtbarkeit in Suchmaschinen erreichen.


Lohnt es sich, Webflow zu lernen?

Absolut. Das Erlernen von Webflow eröffnet eine Welt der Anpassung und Kontrolle im Webdesign, die nur wenige andere Plattformen bieten. Mit Ressourcen wie der Webflow University können Benutzer ihre Webdesign-Kenntnisse verbessern und wirklich individuelle Websites erstellen.


Welches bietet den besseren Kundensupport?

Wix ist für seinen umfassenden Kundensupport bekannt und bietet seinen Benutzern eine breite Palette an Ressourcen und Unterstützung. Von detaillierten Hilfeartikeln bis hin zu reaktionsschnellem Kundenservice stellt Wix sicher, dass Benutzer während des gesamten Website-Erstellungsprozesses die Unterstützung erhalten, die sie benötigen.


Comments


No-Code-Webentwickler-Blog

Abonnieren Sie meinen wöchentlichen Newsletter mit Artikeln und Tutorials zu No-Code-Apps, Neuigkeiten und mehr.

bottom of page